Mathe im Netz

Im Lehbühl 6 | 77652 Offenburg
Aktuelle Zeit: Fr Feb 23, 2018 9:23 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: warum kann sie nicht rechnen?
BeitragVerfasst: Mo Jan 07, 2008 12:40 pm 
Offline

Registriert: Mi Jan 02, 2008 4:19 pm
Beiträge: 4
Wohnort: Raum Münsterland/Warendorf
Lisa-Marie rechnet 4 Aufgaben im Minusbereich und bei der 5. weiß sie nicht mehr, wie es geht.

Lobe ich sie zuviel? Warum sitzt sie wie doof vor dem Heft und weiß nichts mehr?

Es ist zum verrückt werden.

zwillingsmum

_________________
Ich bin 39 Jahre alt und habe ein 6jähriges Zwillingspärchen, welches durch das, in NRW neue, Einschulungsdatum als Jüngste eingeschult wurden, nachdem sie schon als Frühchen auf die Welt kamen. (Sie wurden direkt am Stichtag 31.7. geboren.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2008 7:57 pm 
Offline

Registriert: Fr Mär 24, 2006 2:47 pm
Beiträge: 28
Wohnort: Stühlingen
Liebe Zwillingsmum,

aus Ihrem Beitrag lässt sich Verzweiflung herauslesen, die ich gut verstehen kann. Die Ursache für solch ein "Versagen" nach einer bestimmten Zeit lässt mich allerdings nur Vermutungen anstellen, da ich ihr Kind und Ihre Situation nicht kenne. Deshalb habe ich mal ein paar Fragen zusammengestellt, die Sie sich beantworten sollten:
- Wie lange hat Lisa-Marie für die 4 erfolgreichen Aufgaben gebraucht?
- Hat sie rechnerische Hilfsmittel benutzt?
- Waren Sie anwesend bei der Bearbeitung?
- Wenn ja, haben Sie jeweils direkt Rückmeldung über jede Aufgabe gegeben?
- War ihr Bruder gleichzeitig und am selben Tisch mit den selben Aufgaben beschäftigt?
- Gab es bei der Bearbeitung akkustische oder optische Ablenkungsmomente?

Sie sehen, es handelt sich um ein sehr komplexes Feld.

Um Ihre Gesundheit und Ihr Nervenkostüm zu schonen, rate ich Ihnen in jedem Fall, sich eine gewisse Gelassenheit anzueignen. Nicht jedes Kind wird ein Mathe-Genie. Aber unser aller Bestreben ist es, dass die notwendige mathematische Bildung nicht zur Qual wird, sondern die Kinder ein wenig Freude an der Mathematik gewinnen, auch wenn sie nicht glänzende Leistungen erzielen.

Viele Grüße
Thomas Laubis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.067s | 15 Queries | GZIP : Off ]